Nitras Nylotex - Der perfekte Allrounder

Der Nitras Nylotex, mit Sicherheit griffig

Der Titel zu diesem Artikel über den Nitras Nylotex Latex Arbeitshandschuh ist zumindest zweideutig und das in bester Absicht. Diese Arbeitshandschuhe, erhältlich bei www.arbeitshandschuh24.de zeichnen sich nicht nur durch einen angenehmen Tragekomfort aus, sondern zugleich durch ihre Kombination aus grauem Nylon als Trägermaterial und einer Teilbeschichtung aus schwarzem Latex, was in der täglichen Arbeit den sicheren und gefühlvollen Umgang mit den verschiedensten Materialien erlaubt.

Arbeitshandschuhe zu tragen gehört zu den Pflichten von Arbeitnehmern in den entsprechenden Bereichen, vorgeschrieben über die europäische Richtlinie zur persönlichen Schutzausrüstung und umgesetzt durch die berufsgenossenschaftlichen Verordnungen zum Unfallschutz. In diesem Rahmen zählt der Nitras Nylotex zu den Schutzhandschuhen der Kategorie II gegen mittlere Risiken und entspricht der Norm EN 388 CAT2.

Nitras Nylotex - Geweblich und Privat eine gute Wahl

Im professionellen Einsatz sind Arbeitshandschuhe sehr hohen und dauerhaften Belastungen ausgesetzt. Dementsprechend wird vom Material, aus dem die Handschuhe gefertigt sind, verlangt, dass es mechanischen und teilweise auch chemischen Einflüssen bis zu einem gewissen Grad widersteht, um unmittelbare wie mittelbare Gefahren vom Anwender abzuwenden.
In der Realität ist ein weiterer Faktor ausschlaggebend, der von hoher Bedeutung ist. Der Tragekomfort. Nicht wenige Arbeitsunfälle mit Schwerpunkt Hände erfolgen dadurch, dass der Mitarbeiter die Arbeitshandschuhe ablegte, weil diese ihn oder sie bei der auszuführenden Arbeit behinderten. Natürlich wird praktisch kein Handschuh die Sensorik der bloßen Haut ersetzen können. Mit hauchdünnen Latex-Handschuhen, etwa bei chirurgischen Eingriffen, kann eine Annäherung erreicht werden, mehr aber auch nicht. Allerdings müssen Schutzhandschuhe eben auch schützen und dies ist mit einer dünnen Latex-Schicht bei den meisten mechanischen arbeiten nicht zu gewährleisten. Scharfe Kanten, verschmutztes Öl, Nägel, zerbrochenes Glas oder Dornen sind nur ein paar Beispiele, die ein stärker und fester ausgeführtes Material zum Schutz der Hände notwendig macht.

Der Nitras Nylotex bietet hier den optimalen Kompromiss aus Sicherheit und bester Griffigkeit selbst bei kniffligen Aufgaben, die viel Fingerspitzengefühl verlangen. Dieser Latex Arbeitshandschuh mit Nylon als Trägermaterial sorgt für ein angenehmes Tragegefühl, wobei das verwendete Nylon selbst bei stundenlangem Tragen die übermäßige Feuchtigkeitsbildung verhindert beziehungsweise die Feuchtigkeit ableitet. Das hervorragende Tastgefühl des Latex Arbeitshandschuhs ergibt sich durch die Teilbeschichtung mit schwarzem Latex, wodurch Werkzeuge oder Werkstücke sicher gehalten werden und dem Mitarbeiter das Gefühl für das jeweilige Material bestmöglich vermittelt wird. 

Der Nylotex ist ein wahrer Allrounder unter den Schutzhandschuhen und bietet sich für eine Vielzahl von Einsatzgebieten an.
So etwa für die Arbeit in der Kfz-Werkstatt. Gerade bei der Reparatur und Wartung von Motoren kommt es im engen Raum unter der Motorhaube immer wieder zu Verletzungen wie aufgeschrammten Fingerknöcheln, da für das Lösen und anziehen der teilweise sehr diffizilen Schraubverbindungen viel Feingefühl benötigt wird und keine Handschuhe getragen werden. Mit dem Nylotex bietet sich ein Latex Arbeitshandschuh an, der das „Gefühl“ des Mechatronikers am Fahrzeug glänzend ergänzt.
In der industriellen Montage beziehungsweise in der Metallindustrie werden oft die gleichen Bewegungen und Handgriffe mehrere hundert oder sogar tausende Male pro Schicht durchgeführt. Hier sind Arbeitshandschuhe notwendig, die der hohen Dauerbelastung gut widerstehen können und über einen langen Zeitraum tragbar bleiben, so wie der Nylotex.
Gerüstbauer benötigen für ihre Montage-Arbeiten nicht nur einen zuverlässigen Schutzhandschuh, sondern gleichermaßen einen Handschuh, der den Händen einen sicheren Halt bietet, gerade wenn in großen Höhen Gerüstmontagen durchgeführt werden. Die Latex-Teilbeschichtung des Nylotex ermöglicht dies.
Viele Maurer klagen über rissige und aufgeplatzte Hände durch den dauernden Kontakt mit hoch basischen Materialien wie Kalk und Zement. D352ad0c81035cdb5e2ed43d2c2c33d04er Nylotex verhindert bei den verschiedenen Maurerarbeiten weitgehend ein durchdringen der Laugen und sorgt so nicht nur für den unmittelbaren Schutz der Hände durch mechanische Einwirkung, sondern gleichzeitig für den mittelbaren Schutz gegen Verätzungen, wobei natürlich die Pflege der Hände mittels entsprechender Hautschutzcreme eine weitere wichtige Maßnahme ist und bleiben soll.
Ähnlich verhält es sich im Gartenbau mit den im Boden enthaltenen Stoffen und Verbindungen. Gleichzeitig erlaubt der Nylotex die umsichtige Behandlung selbst zartester Pflanzen.

Der Nitras Nylotex, fast schon wie eine zweite Haut. Weitere Informationen zum Nitras Nylotex und weiteren Latex Handschuhen erhalten Sie hier

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Immer die besten Angebote per E-Mail

Jetzt 5% Gutschein sichern und sparen!
Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne persönlich.